18.11.2020 12:28

Skandal-Profi Bernard TomicAustralischer Tennis-Star dreht Sex-Tape mit seiner Freundin

Bernard Tomic galt als riesiges Tennis-Talent. Doch er vergeudete es und schlitterte von Skandal zu Skandal. Nun ist er in einem Sex-Filmchen zu sehen.

von
Nils Hänggi
1 / 3
Das Foto ist sehr explizit. Tomic beisst seiner Freundin in den Po. 

Das Foto ist sehr explizit. Tomic beisst seiner Freundin in den Po.

Foto: Instagram
Nicht weniger explizit ist das zweite Foto. Tomic sitzt hinter Sierra und umfasst ihre Brüste. 

Nicht weniger explizit ist das zweite Foto. Tomic sitzt hinter Sierra und umfasst ihre Brüste.

Foto: Instagram
Tomic lag 2016 auf Platz 17 der ATP-Rangliste. Derzeit ist er weit von diesem Rang entfernt, liegt er doch nur auf Rang 226.

Tomic lag 2016 auf Platz 17 der ATP-Rangliste. Derzeit ist er weit von diesem Rang entfernt, liegt er doch nur auf Rang 226.

Foto; Imago

Darum gehts

  • Bernard Tomic war ein hoffnungsvolles Tennistalent.

  • Nun scheint der Australier die Branche zu wechseln.

  • Drehte er doch mit seiner Freundin ein Sex-Filmchen.

Bernard Tomic ist kein normaler Tennisspieler. Nein, er ist ein Skandal-Profi. 2016 lag der Australier auf Platz 17 der ATP-Rangliste, war auf dem Weg nach ganz oben. Doch der 28-Jährige enttäuschte, kam vom Weg ab. Immer wieder fiel er durch Skandale und Eskapaden auf. Beim US Open 2016 beleidigte er beispielsweise einen Zuschauer mit den Worten: «Leck mich an den Eiern, ich steck sie dir ins Maul!»

Weiter ging es mit einem Lustlos-Auftritt in Wimbledon 2017. Anstatt gut zu spielen, protzte er lieber mit seinem Geld: «Ihr mögt mich wahrscheinlich nicht, aber ich bin erst 24 Jahre alt, und ihr könnt alle nur davon träumen, was ich mit 24 schon habe. Ob ihr mich mögt oder nicht: Träumt weiter von eurem Traumauto oder Haus, während ich es mir einfach kaufe.»2018 folgte ein Auftritt im australischen Dschungelcamp.

Und jetzt? Jetzt ist Tomic noch tiefer gesunken. Mit seiner neuen Freundin Vanessa Sierra – bekannt aus der Reality-TV-Show «Love Island» – hat der 28-Jährige ein Sex-Tape aufgenommen. Zu sehen ist es auf der Onlineplattform «onlyfans».

«Sorry, Mami»

So postete Sierra zwei Fotos auf Instagram. Auf dem einen Foto liegt sie auf dem Bauch, trägt nur einen String. Hinter ihr liegt ein mindestens halb nackter Tomic, der ihr in den Po beisst. Dazu schreibt die 25-Jährige: «Ups, ich habe Tomic überzeugt, etwas Schlimmes zu tun. Geht auf meine Website, um das Video zu sehen. Sorry, Mami.» Auf dem anderen Foto sitzt Sierra vor ihrem Freund. Sie trägt eine Schulmädchen-Uniform, Tomic umfasst ihre Brüste.

Und wer jetzt denkt, dass das Ganze vielleicht einfach ein Spass ist – nun, der liegt falsch. In der australischen Radiosendung «The Kyle and Jackie O Show» bestätigte Sierra, dass sie mit ihrem neuen Freund auf der Plattform für einschlägige Inhalte aktiv war. «Es war seine Idee. Er hat einfach entschieden, bei mir mitzumachen», sagte sie.

Was andere über das Sex-Filmchen denken, das wird den beiden wohl egal sein. Für Sierra ist es nicht das erste Filmchen dieser Art, und Tomic macht sowieso das, was er will. Einst sagte er über sich: «Ich bin eine normale Person, nur ein Mensch.» Und: «Ich bin nicht Superman und auch nicht Roger Federer. Ich bin keine so schlechte Person, wie mich die Leute sehen. Ich bin einfach Bernard.»

Und damit liegt er richtig. Er ist einfach Bernard Tomic. Ein junger Australier, der einst als grosses Tennistalent galt, dann aber von Skandal zu Skandal schlitterte. Und nun in einem Sex-Filmchen zu sehen ist sowie auf Rang 226 der ATP-Rangliste steht.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.
30 Kommentare
Kommentarfunktion geschlossen

Monschi Schneider

19.11.2020, 12:38

Er macht das genau richtig. Habe mich Anfang des Jahres von einer 20 jährigen Altlast befreit, seitdem mache ich das genauso wie er. Nimm, was du kriegst!

Generation OP

19.11.2020, 08:27

Schaut mal im Google wie sie vor der OP ausgeschaut hat!

HornyAF

18.11.2020, 16:23

Alles richtig gemacht