Küsnacht: Ausverkauf: Spital-Inventar zum Schnäppchenpreis

Aktualisiert

KüsnachtAusverkauf: Spital-Inventar zum Schnäppchenpreis

Wer sein Wohnzimmer schon lange mit einem Röntgenapparat oder
einer schmucken Anästhesie-Maschine schmücken wollte, hat bis Montag Gelegenheit dazu.

In Küsnacht wird das gesamte Inventar der Privatklinik St. Raphael verkauft. Der gestrige Eröffnungstag sorgte für einen Grossansturm.

OP-Schwester Eva Weiss pries zwei Operationslampen für 2700 Franken an. Ihr Gegenüber, Liftmechaniker Carlo de Marco, ist an einem Stethoskop interessiert. «Das brauche ich, um Aufzugsschächte abzuhorchen», sagt er. «Spitalobjekte haben ein extrem cooles Design», findet Jan Milz, der extra aus Bern angereist ist. Chefliquidator Jürg Hoss ergänzt: «Wir bieten auch Alltägliches wie Küchengeräte, Wein und Bilder an.» Nach der Liquidation wird das Krankenhaus abgerissen und eine neue Klinik gebaut.

lpf

Deine Meinung