Auszeichnung für SBB-Gleisfelder

Aktualisiert

Auszeichnung für SBB-Gleisfelder

Das Gleisfeld zwischen dem Hauptbahnhof Zürich und dem Bahnhof Zürich-Altstetten hat das Label «Naturpark» erhalten.

Die Stiftung Natur & Wirtschaft zeichnet dadurch die Bemühungen der SBB aus, bei den Bahn-2000-Bauten zwischen den Gleisen gezielt einen Lebensraum sowohl für Pflanzen wie auch für bedrohte Tierarten wie etwa die blauflüglige Sandschnecke, die Mauereidechse oder die Wildbiene geschaffen zu haben.

Deine Meinung