«DJ Hero»: «Authentizität stand an erster Stelle»

Aktualisiert

«DJ Hero»«Authentizität stand an erster Stelle»

Nach langer Wartezeit veröffentlicht Videospielhersteller Activision endlich das heiss erwartete Musikspiel «DJ Hero». 20 Minuten Online hat sich mit Daniel Neil unterhalten, der für die Sound-Auswahl zuständig war.

von
Thom Nagy

20 Minuten Online: Daniel, was ist deine Funktion bei Freestyle Games?

Daniel Neil: Ich leite unser Londoner Studio, in dem der Grossteil der musikalischen Inhalte von «DJ Hero» kreiert wurde. Wir sind kein Game-Studio im herkömmlichen Sinn, denn bei uns arbeiten vor allem Produzenten, DJs und Remixer. Darüber hinaus arbeite ich mit den Celebrity-DJs zusammen, die für uns Mixes gemacht haben. Das sind Leute wie Daft Punk, Jazzy Jeff oder Grandmaster Flash.

Wie bist du zu dieser Position gekommen?

Neil: Ich bin seit 15 Jahren im Musikbusiness tätig. Ich war Sänger in einer Rockband, habe zeitweise als DJ gearbeitet und daneben auch meine eigenen Mash-Ups produziert. Als die Idee zu DJ Hero geboren wurde, war ich dabei - so kam ich zu meinem Job.

Die Musik von «DJ Hero» ist von einer starken Mash-Up-Ästhetik geprägt: Ihr lasst alte Hits auf neue Club-Tracks prallen. DJs wie Daft Punk, die im Game dabei sind, haben aber eigentlich einen anderen Style.

Neil: Das stimmt. Unser Ziel war es aber, ein Spiel mit möglichst hohem Spassfaktor zu machen. Dazu eignen sich Mash-Ups nun einmal besonders gut. Denn so kann man die ganz grossen Hits in einen Clubkontext bringen, ohne dass es peinlich wird. Und letztendlich macht ja jeder DJ Mash-Ups - die Frage ist nur, wie weit die Tracks stilistisch auseinander liegen. Diesbezüglich gibt es auch innerhalb von «DJ Hero» beträchtliche Unterschiede. Einige unserer Partner-DJs haben genau diesen Style durchgezogen, andere sind eher traditionell an die Sache herangegangen.

Wie teuer ist die Authentizität, welche ihr euch mit solch klingenden Namen wie Grandmaster Flash oder DJ AM erkauft?

Neil: Das darf ich dir nicht sagen (lacht). Aber denkst du, dass Leute wie Eminem, Jay-Z oder eben Daft Punk es nötig hätten, bei einem Projekt dabei zu sein, hinter dem sie nicht stehen können? Wir haben diese Namen nicht einfach nur eingekauft, sondern uns wirklich Gedanken darüber gemacht, wie man die musikalische Persönlichkeit der jeweiligen DJs im Game transportieren kann. Ich denke, das ist uns gelungen. Ein Set von Grandmaster Flash fühlt sich komplett anders an, als eins von DJ Shadow. Beim Gamedesign stand für uns diese Authentizität an erster Stelle.

Spiele wie «Guitar Hero» und «Rock Band» spielen für grosse Rockbands wie Aerosmith mittlerweile eine finanziell wichtige Rolle. Wollt ihr dasselbe für die Clubmusik erreichen?

Das ist zwar nicht unser primäres Ziel, aber wenn die beteiligten Künstler davon profitieren, dann ist das sicher nicht schlecht.

«DJ Hero» basiert auf den Spielmechaniken, die man bereits aus der «Guitar-Hero»-Serie kennt. Der eigens entwickelte Turntable-Controller lässt Spieler an der DJ-Kultur teilhaben und ermöglicht Techniken wie Scratching, Beatmatching oder Sampling. Gleichzeitig bieten unzählige verfügbare Soundeffekte und Samples auch Freiraum für kreative Ideen. Die Kritiker sind sich einig: Mit «DJ Hero» erhält das Genre der Musik-Games eine dringend benötigte Frischzellenkur. Erhältlich für Xbox 360, PS3, Wii

«DJ Hero» basiert auf den Spielmechaniken, die man bereits aus der «Guitar-Hero»-Serie kennt. Der eigens entwickelte Turntable-Controller lässt Spieler an der DJ-Kultur teilhaben und ermöglicht Techniken wie Scratching, Beatmatching oder Sampling. Gleichzeitig bieten unzählige verfügbare Soundeffekte und Samples auch Freiraum für kreative Ideen. Die Kritiker sind sich einig: Mit «DJ Hero» erhält das Genre der Musik-Games eine dringend benötigte Frischzellenkur. Erhältlich für Xbox 360, PS3, Wii

«DJ Hero» basiert auf den Spielmechaniken, die man bereits aus der «Guitar-Hero»-Serie kennt. Der eigens entwickelte Turntable-Controller lässt Spieler an der DJ-Kultur teilhaben und ermöglicht Techniken wie Scratching, Beatmatching oder Sampling. Gleichzeitig bieten unzählige verfügbare Soundeffekte und Samples auch Freiraum für kreative Ideen. Die Kritiker sind sich einig: Mit «DJ Hero» erhält das Genre der Musik-Games eine dringend benötigte Frischzellenkur. Erhältlich für Xbox 360, PS3, Wii

Deine Meinung