Aktualisiert

Feuer im StöckacherAuto brannte in Bümpliz komplett aus

Ein parkiertes Auto ist in der Nacht zum Sonntag in Bümpliz ausgebrannt. Die Ursache ist unbekannt – der Fall wird nun von der Kantonspolizei untersucht.

Die Berufsfeuerwehr konnte den Totalschaden am Auto nicht verhindern.

Die Berufsfeuerwehr konnte den Totalschaden am Auto nicht verhindern.

Der Wagen war an der Bienenstrasse im Stöckacher-Quartier parkiert und geriet in der Nacht auf Sonntag gegen 1 Uhr früh in Brand. Beim Eintreffen des Tanklöschfahrzeuges stand das Fahrzeug bereits in Vollbrand – die Feuerwehr konnte den Totalschaden nicht mehr verhindern.

Sie kühlte zwei weitere Fahrzeuge ab, um ein Übergreifen der Flammen zu verhindern. Die Brandursache ist noch ungeklärt und wird nun von der Kantonspolizei Bern untersucht.

(SDA)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.