Neuenkirch LU: Auto brennt an Raststätte lichterloh
Publiziert

Neuenkirch LUAuto brennt an Raststätte lichterloh

Am Donnerstagnachmittag hat ein Auto an der Autobahnraststätte in Neuenkirch Feuer gefangen.

von
nk
1 / 2
Am frühen Donnerstagnachmittag brannte ein Auto in der Ausfahrt der Raststätte Neuenkirch LU in Richtung Norden. «Die Flammen sind riesig», sagt eine Leser-Reporterin gegenüber 20 Minuten. Polizei und Feuerwehr seien vor Ort.

Am frühen Donnerstagnachmittag brannte ein Auto in der Ausfahrt der Raststätte Neuenkirch LU in Richtung Norden. «Die Flammen sind riesig», sagt eine Leser-Reporterin gegenüber 20 Minuten. Polizei und Feuerwehr seien vor Ort.

Leser-Reporter
Polizeisprecher Urs Wigger bestätigte den Einsatz auf Anfrage: «Mittlerweile ist das Feuer gelöscht.» Meldungen über Verletzte gebe es keine, das Auto müsse abgeschleppt werden.

Polizeisprecher Urs Wigger bestätigte den Einsatz auf Anfrage: «Mittlerweile ist das Feuer gelöscht.» Meldungen über Verletzte gebe es keine, das Auto müsse abgeschleppt werden.

Leser-Reporter

«Die Flammen sind riesig», sagt eine Leser-Reporterin gegenüber 20 Minuten. Am frühen Donnerstagnachmittag brannte das Auto lichterloh, Polizei und Feuerwehr seien vor Ort.

Polizeisprecher Urs Wigger bestätigte den Einsatz auf Anfrage: «Die Meldung ging um 13.43 Uhr ein, mittlerweile ist das Feuer gelöscht.» Meldungen über Verletzte gebe es keine, das Auto müsse abgeschleppt werden.

Der Brand ereignete sich laut Wigger in der Ausfahrt der Raststätte Neuenkirch in Richtung Norden, Verkehrsbehinderungen habe es daher keine gegeben.

Deine Meinung