Oberbuchsiten SO: Auto brennt lichterloh auf A1-Pannenstreifen
Aktualisiert

Oberbuchsiten SOAuto brennt lichterloh auf A1-Pannenstreifen

Auf der A1 bei Oberbuchsiten ist ein Auto am Montagabend komplett ausgebrannten. Die Insassen konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen.

von
ct

Hier brennt ein Auto auf der A1 bei Oberbuchsiten SO komplett aus. Der Vorfall ereignete sich am Montagabend.

Die Meldung vom Fahrzeugbrand auf der A1 in Richtung Bern erreichte die Kantonspolizei Solothurn am Montagabend kurz vor 20 Uhr.

Das Auto brannte auf dem Pannenstreifen komplett aus. Kurzfristig musste auch die Normalspur gesperrt werden, bis die Feuerwehr eintraf.

«Die beiden Insassen konnten den Wagen rechtzeitig verlassen», sagt Thalia Mosimann, Mediensprecherin der Polizei Kanton Solothurn, zu 20 Minuten. Verletzt wurde niemand.

Die Brandursache ist derzeit noch unklar. Die Brandermittler untersuchen den Fall.

Deine Meinung