Aktualisiert 12.01.2013 11:43

Baby schwer verletztAuto erfasst Kinderwagen auf Fussgängerstreifen

Tragischer Unfall in Emmen LU: Als eine Mutter mit ihrem Baby beim Coop die Strasse überqueren will, kracht ein Auto in den Kinderwagen. Das Kind wird schwer verletzt.

von
jbu
Das Auto konnte dem Kinderwagen nicht mehr ausweichen.(Symbolbild: Colourbox.com)

Das Auto konnte dem Kinderwagen nicht mehr ausweichen.(Symbolbild: Colourbox.com)

Es geschieht, als eine Mutter am Freitagmittag in Emmen beim Coop über den Fussgängerstreifen gehen will. Auf der zweiten Spur der Seetalstrasse fährt ein Auto heran. Der Lenker sieht die Frau mit dem Kinderwagen zu spät, kann nicht mehr bremsen. Es kommt zur Kollision.

Die Frau wird nicht verletzt, doch ihr erst 18 Wochen altes Baby wird auf die Strasse geschleudert und bleibt schwer verletzt liegen.

Die Luzerner Polizei sucht Zeugen, welche Angaben zum Unfallhergang machen können.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.