Russland: Auto explodiert: Drei Tote
Aktualisiert

RusslandAuto explodiert: Drei Tote

Durch die Explosion eines Autos sind in St. Petersburg drei Menschen ums Leben gekommen, darunter auch ein dreijähriges Kind.

Das Fahrzeug des Typs Lada ging am Montag im morgendlichen Berufsverkehr nahe der Metro-Station Udelnaja im Norden der Stadt in die Luft, wie ein Sprecher des russischen Katastrophenschutzministeriums der Nachrichtenagentur AFP sagte.

Die Explosion sei vermutlich durch eine Granate ausgelöst worden. Wie die Nachrichtenagentur RIA Nowosti berichtete, blieb die nur 50 Meter entfernt liegende Metro-Station trotz des Vorfalls weiter geöffnet.

(dapd)

Deine Meinung