Aktualisiert 11.08.2009 10:08

Oberwil BLAuto fängt Feuer - während der Fahrt

In Oberwil ist am Montag ein Personenwagen in Flammen aufgegangen. Verletzt wurde niemand, doch entstand am Fahrzeug Totalschaden.

Zu brennen begann das Auto auf der Fahrt von Muttenz nach Oberwil, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Als die 59-jährige Lenkerin Rauch aus dem Motorenbereich aufsteigen sah, hielt sie ihren Wagen an und ihr Sohn unternahm einen Löschversuch. Erst der Feuerwehr gelang es jedoch, die Flammen zu ersticken. Die Baselbieter Polizei nennt technische Gründe als Brandursache.

(sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.