Auto fing auf A4 plötzlich Feuer
Aktualisiert

Auto fing auf A4 plötzlich Feuer

Ein Automobilist war am Samstag auf der Autobahn A4 Richtung Zürich unterwegs, als sein Wagen auf der Höhe von Hünenberg plötzlich in Vollbrand geriet.

Der Lenker hatte Glück: Er konnte rechtzeitig anhalten und sich unverletzt in Sicherheit bringen. Rund 30 Personen der Stadtzuger Feuerwehr waren rasch zur Stelle; trotzdem brannte der Wagen vollständig aus. Laut Zuger Polizei war ein technischer Defekt für den Brand verantwortlich.

Deine Meinung