Aktualisiert 09.06.2011 18:21

Schwyz

Auto fing auf Passhöhe Feuer

Am Mittwoch ist auf der Passhöhe Ibergeregg ein Auto ausgebrannt. Der Lenker hielt sofort an und alarmierte die Feuerwehr, als Rauch aus dem Motorraum quoll.

Das brennende Auto wird von der Feuerwehr gelöscht. Foto: kapo sz

Das brennende Auto wird von der Feuerwehr gelöscht. Foto: kapo sz

Ein 55-jähriger Lenker, der an der Brandstelle vorbeifuhr, folgte den Anweisungen eines Feuerwehrmannes nicht und fuhr weiter. Die Kantonspolizei Schwyz stoppte und kontrollierte ihn daraufhin. Weil er vermutlich zu viel Alkohol getrunken hatte, musste er seinen Fahrausweis abgeben, wie es in einer Mitteilung von gestern heisst. (20 Minuten)

Fehler gefunden?Jetzt melden.