Auto fliegt durch die Luft
Aktualisiert

Auto fliegt durch die Luft

Ein 52-jähriger Schweizer ist bei einem Selbstunfall am Samstagabend in Wohlen AG schwer verletzt worden. Wegen überhöhter Geschwindigkeit war sein Wagen von der Strasse abgekommen und gegen eine Betontreppe geprallt.

Wie die Aargauer Kantonspolizei am Sonntag mitteilte, war der Mann mit seinem Auto kurz nach 23.30 Uhr auf der Friedhofstrasse dorfeinwärts unterwegs. In einer Kurve verlor er die Kontrolle über das Fahrzeug.

Der Wagen geriet von der Strasse und flog mehrere Meter durch die Luft. Schliesslich prallte das Fahrzeug gegen eine Betontreppe. Der schwer verletzte Lenker musste von der Feuerwehr aus dem Auto geborgen und durch die Rega ins Universitätsspital Zürich geflogen werden. Am Fahrzeug entstand Totalschaden.

(sda)

Deine Meinung