Zizers GR: Auto gestohlen und Unfall gebaut
Aktualisiert

Zizers GRAuto gestohlen und Unfall gebaut

Zuerst haben unbekannte Täter einen Wagen aus einer Garage in Trimmis GR gestohlen. Später sind sie damit verunfallt und haben das Weite gesucht.

Unfall gebaut und abgehauen. Das verlassene Auto in Zizers. (Bild: Kantonspolizei Graubünden)

Unfall gebaut und abgehauen. Das verlassene Auto in Zizers. (Bild: Kantonspolizei Graubünden)

Unkannte haben in den Nacht auf Sonntag mit einem gestohlenen Auto einen Unfall bei Landquart GR gebaut. Die Täter liessen das Fahrzeug auf dem Rheindamm zwischen Zizers und Untervaz zurück und machten sich aus dem Staub, wie die Polizei am Montag meldete.

Die Polizei war am Sonntagmorgen telefonisch über das in einem Gebüsch bei Zizers abgestellte Auto informiert worden. Eine Patrouille entdeckte dann auf der Tardisstrasse, der Zufahrtstrasse zum Landquarter Industriegebiet, frische Unfallspuren, die vom entwendeten Personenwagen stammen.

Der Wagen war zuvor bei einer Garage in Trimmis gestohlen worden. Wer das Fahrzeug gestohlen hat und wie es zum Unfall gekommen ist, klärt die Polizei ab.

(sda)

Deine Meinung