Auto hob ab und landete in Kanal

Aktualisiert

Auto hob ab und landete in Kanal

Eine Autolenkerin geriet am vergangenen Sonntag auf der Kanalstrasse bei Büren an der Aare übers Strassenbord.

Dort durchbrach der Personenwagen ein Gebüsch, flog über die Ufersteine und landete im Nidau-Büren-Kanal.

Laut dem «Bieler Tagblatt» gelang es den Insassen selbst, die Türen zu öffnen und sich zu befreien.

Mit einem Kran wurde das Fahrzeug aus dem Wasser gehievt. Im Einsatz standen Seepolizei und Feuerwehr.

Deine Meinung