Auto im Kanal versenkt
Aktualisiert

Auto im Kanal versenkt

In Vouvry VS staunte eine Frau nicht schlecht, als sie ihr vermeintlich gestohlenes Auto in einem Kanal nahe ihres Hauses wieder fand.

Die Walliserin stellte ihr Auto am Dienstagmittag vor ihrem Haus ab. Als sie einige Minuten später wieder in den Personenwagen einsteigen wollte, war dieser spurlos verschwunden, wie die Walliser Kantonspolizei mitteilte.

Die Frau vermutete einen Diebstahl und suchte die Umgebung nach dem Wagen ab. Fündig wurde sie schliesslich nur etwa 50 Meter von ihrem Haus entfernt. Das Auto lag mitten im Stockalper-Kanal.

Um den Wagen aus dem Wasser zu ziehen, musste ein Polizeitaucher aufgeboten werden. Wie das Auto in den Kanal kam, ist noch nicht geklärt. (Bild: Kapo Wallis)

Deine Meinung