Berner Mattenhof: Auto in Brand geraten – Hund rechtzeitig gerettet

Aktualisiert

Berner MattenhofAuto in Brand geraten – Hund rechtzeitig gerettet

Im Berner Mattenhof-Quartier fing ein Fahrzeug Feuer. Der Brand konnte durch die Berufsfeuerwehr rasch gelöscht werden. Verletzte gab es keine.

von
sul
1 / 5
im Berner Mattenhof ereignete sich am Dienstagnachmittag ein Fahrzeugbrand.

im Berner Mattenhof ereignete sich am Dienstagnachmittag ein Fahrzeugbrand.

Berufsfeuerwehr Bern
Die Berufsfeuerwehr war innert Kürze vor Ort...

Die Berufsfeuerwehr war innert Kürze vor Ort...

Berufsfeuerwehr Bern
... und konnte das Feuer rasch löschen.

... und konnte das Feuer rasch löschen.

Berufsfeuerwehr Bern

«Ich war im Büro bei offenem Fenster am Arbeiten, als es plötzlich nach verbranntem Gummi zu riechen begann», erzählt Leser-Reporter Lele Seiler. Als er sich auf die Terrasse begab, sah er, dass ein blauer PW in Brand geraten war.

Feuer wurde rasch gelöscht

«Wir haben kurz vor halb zwei die Meldung über einen Autobrand im Brunnmatthof erhalten», bestätigt Thomas Roder, Mediensprecher der Berufsfeuerwehr Bern. Die Einsatzkräfte seien innerhalb von fünf Minuten vor Ort gewesen und hätten das Feuer rasch gelöscht.

Zur Ursache konnte Roder noch nichts sagen. Verletzte gab es keine. Ein Hund, der sich zuvor ebenfalls im Fahrzeug befunden hatte, konnte vom Besitzer rechtzeitig gerettet werden.

Deine Meinung