Auto in Fussgängerin geschoben
Aktualisiert

Auto in Fussgängerin geschoben

Eine 68-jährige Autolenker ist gegen 16 Uhr in Bottmingen praktisch ungebremst ins Heck eines vor einem Fussgängerstreifen haltenden Autos gefahren. Das gerammte Fahrzeug prallte dadurch gegen eine 15-jährige Fussgängerin.

Wie die Kantonspolizei Basel-Landschaft am Abend mitteilte, schob die 15-Jährige ihr Velo über den Fussgängerstreifen. Sie erlitt Beinverletzungen und musste ins Spital eingeliefert werden.

(sda)

Deine Meinung