Vortritt missachtet: Auto kippt nach Kollision auf Seite

Aktualisiert

Vortritt missachtetAuto kippt nach Kollision auf Seite

Bei einer Kollision zwischen zwei Autos wurden in Frauenfeld zwei Personen leicht verletzt. Der Rettungsdienst brachte sie ins Spital. Es entstand hoher Sachschaden.

Beim Unfall wurden zwei Personen leicht verletzt.

Beim Unfall wurden zwei Personen leicht verletzt.

Gemäss den Abklärungen der Kantonspolizei Thurgau fuhr am Mittwochabend eine 20-jährige Autofahrerin gegen 17.10 Uhr auf der Autobahn A7 in Richtung Zürich. Bei der Ausfahrt Frauenfeld-West verliess sie die Autobahn und bog an der Verzweigung nach links ab. Dabei übersah sie eine vortrittsberechtigte Autofahrerin (23), die auf der Weststrasse in Richtung Osterhaldenkreisel fuhr, wie die Polizei am Donnertag mitteilte.

Bei der Kollision wurden die beiden Frauen leicht verletzt. Sie mussten durch den Rettungsdienst ins Spital gebracht werden. Ein Auto kam auf der Fahrerseite zu liegen. Ein Kran wurde zur Bergung aufgeboten. Der Sachschaden an den Fahrzeugen beträgt gegen 20'000 Franken. Während der Unfallaufnahme wurde der Verkehr durch die Kantonspolizei Thurgau umgeleitet. (20 Minuten)

Deine Meinung