Zürich: Auto kollidiert beim Abbiegen mit Tram
Aktualisiert

ZürichAuto kollidiert beim Abbiegen mit Tram

Auf der Hofwiesenstrasse in Zürich-Unterstrass hat sich am Montag ein Unfall zwischen einem Tram und einem Auto ereignet. Verletzt wurde niemand.

von
ced

Leser-Reporter Emilio sass am Montag gegen 16 Uhr im 15er-Tram, als es knallte – ein Autofahrer hatte beim Abbiegen das herannahende Tram übersehen. «Das Auto war komplett geschrottet», sagt Emilio. Die Augenzeugen des Unfalls hätten das Schlimmste befürchtet.

Wie durch ein Wunder sei dem Autofahrer aber nichts passiert. Emilio: «Der Mann hatte riesiges Glück. Er stieg ohne Kratzer aus und putzte sich den Staub von der Hose.» Die Stadtpolizei Zürich bestätigt den Unfall. Verletzt wurde niemand. Die Strecke der Linie 15 war zwischen Schaffhauserplatz und Bucheggplatz vorübergehend blockiert.

Deine Meinung