Zürich: Auto kollidiert mit Glattalbahn
Aktualisiert

ZürichAuto kollidiert mit Glattalbahn

Bereits zum dritten Mal innert weniger Wochen ist die Glattalbahn in einen Unfall verwickelt. Eine Person wurde dabei verletzt.

von
kub
Beim Zusammenstoss zwischen des Personenwagens mit der Glattalbahn wurde eine Person verletzt. (Bild: Leserreporter)

Beim Zusammenstoss zwischen des Personenwagens mit der Glattalbahn wurde eine Person verletzt. (Bild: Leserreporter)

Eine Person ist am Freitagmorgen kurz vor acht Uhr bei einem Verkehrsunfall in Glattbrugg verletzt worden. Ein Auto stiess mit einem Tram der Glattalbahn zusammen. Innert weniger Wochen ist es der dritte Unfall mit der Glattalbahn.

Weitere Angaben zum Unfallhergang und der verletzten Person konnte die Kantonspolizei Zürich noch keine machen. Ein Leserreporter sagte 20 Minuten Online, dass der Crash beim Bahnübergang passiert sei.

Die Strecke zwischen Glattpark und Zürich Flughafen war für den Trambetrieb der Linien 10 und 12 in beiden Richtungen gesperrt, wie die Verkehrsbetriebe Zürich (VBZ) mitteilten. Die Fahrgäste von und nach Zürich Flughafen mussten die S-Bahn über Zürich-Oerlikon nehmen, jene zwischen Wallisellen und Flughafen den Bus.

(kub/sda)

Werden Sie Leser-Reporter!

2020, Orange-Kunden an 079 375 87 39.

Für einen Abdruck in der Zeitung gibts bis zu 100 Franken Prämie!

Auch via iPhone und Web-Upload können Sie die Beiträge schicken. Wie es geht, erfahren Sie

Deine Meinung