Zwei Verletzte: Auto kollidiert mit Linienbus

Aktualisiert

Zwei VerletzteAuto kollidiert mit Linienbus

Ein Personenwagen ist am Mittwoch um 13 Uhr in Hellbühl in einen Linienbus geprallt. Der Autofahrer und ein achtjähriges Mädchen, das sich im Bus befand, wurden leicht verletzt.

Der Sachschaden beträgt 40 000 Franken, wie die Kantonspolizei mitteilte.

Der Unfall ereignete sich auf der Luzernstrasse auf der Höhe des Restaurants «Moosschür». Wie es zum Unfall kommen konnte, wird von der Polizei abgeklärt. Im Bus befanden sich rund zwei Dutzend Passagiere. Sie konnten ihre Fahrt in einem Ersatzbus fortsetzen.

(sda)

Deine Meinung