Unfall: Auto kracht in anderen Wagen

Aktualisiert

UnfallAuto kracht in anderen Wagen

Ein 18-jähriger Autofahrer hat in Pfäffikon ZH die Herrschaft über sein Fahrzeug verloren und ist in einen korrekt entgegenkommenden Wagen gekracht. Dessen 24-jähriger Fahrer musste mit Verletzungen ins Spital gebracht werden.

Kurz vor 15 Uhr war der 18-Jährige nach Angaben der Kantonspolizei Zürich auf der Schanzstrasse in Richtung Fehraltorf unterwegs. In einer Rechtskurve verlor er infolge massiv erhöhte Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Auto und geriet auf die Gegenfahrbahn.

Dort kollidierte er mit dem korrekt entgegenkommenden Wagen eines 24-jährigen Mannes. Das Fahrzeug des Unfallfahrers schleuderte nach dem Zusammenprall über einen Kiesplatz sowie eine Wiese und prallte schliesslich in einen unbesetzten parkierten Personenwagen.

Der 18-jährige Autofahrer blieb unverletzt, musste aber auf der Stelle den Führerausweis abgeben. An allen Fahrzeugen entstand massiver Sachschaden.

(sda)

Zeugenaufruf

Personen, die zu diesem Unfall Angaben machen können, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Zürich, Verkehrszug Hinwil, Tel. 043 938 30 10, in Verbindung zu setzen.

Deine Meinung