Aktualisiert 24.07.2011 20:47

Im Wagen eingeklemmtAuto kracht in Findling

Bei einem Selbstunfall ist in der Nacht auf Sonntag ein Autolenker verletzt worden. Der Fahrer hatte in Bützberg BE die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren, worauf er in einen Stein gekracht war.

Die Fahrt dieses Autofahrers endete an einem Findling.

Die Fahrt dieses Autofahrers endete an einem Findling.

Ein Autolenker ist in der Nacht auf Sonntag bei einem Selbstunfall in Bützberg verletzt worden. Er wurde mit einer Ambulanz ins Spital gebracht, wie die Kapo mitteilte.

Der Autolenker war am Sonntag um zirka 2.35 Uhr auf der Bernstrasse von Herzogenbuchsee nach Bützberg (Gemeinde Thunstetten) unterwegs. Aus noch zu klärenden Gründen verlor er kurz nach der Dorfeinfahrt die Kontrolle über das Fahrzeug.

Das Auto stellte sich zunächst quer zur Fahrbahn und prallte am rechten Strassenrand in einen Stein. Wenige Meter weiter kam es vor einer Liegenschaft zum Stillstand. Der Lenker wurde beim Unfall in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr befreit werden. Die Sanitätspolizei Langenthal brachte den Verletzten ins Spital.

Wegen des Unfalls war die Bernstrasse während gut drei Stunden nur einspurig befahrbar. Neben der Kantonspolizei Bern standen die Feuerwehren Langenthal und Thunstetten-Bützberg im Einsatz. (sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.