Dussnang TG: Auto mit 2,5 Meter breiter Spanplatte beladen
Aktualisiert

Dussnang TGAuto mit 2,5 Meter breiter Spanplatte beladen

In Dussnang ist ein 44-jähriger mit ungewöhnlicher Ladung erwischt worden: Eine Spanplatte überragte das Auto auf beiden Seiten um einen halben Meter.

von
nab

Kurz nach 16.30 Uhr kontrollierte eine Patrouille der Kapo Thurgau das Auto eines 44-jährigen Mannes. Dieser hatte ungewöhnliche Fracht auf dem Dach: Eine 2,5 Meter breite Spanplatte. Bei der Kontrolle stellte die Polizei fest, dass die Platte das Auto auf beiden Seiten um einen halben Meter überragte.

Der Autofahrer musste daraufhin die Spanplatten zurechtschneiden, erst dann durfte er weiterfahren. Der 44-Jährige wird bei der zuständigen Staatsanwaltschaft angezeigt.

Deine Meinung