Meilen ZH: Auto prallt in Holzstapel – Fahrer schwer verletzt

Aktualisiert

Meilen ZHAuto prallt in Holzstapel – Fahrer schwer verletzt

Ein 23-jähriger Autofahrer wurde am Donnerstag bei einem Selbstunfall in Meilen schwer verletzt. Ein Helikopter brachte ihn ins Spital.

1 / 2
Das Auto fing Feuer. Anwohner konnten es löschen.

Das Auto fing Feuer. Anwohner konnten es löschen.

Kapo ZH
Der Fahrer wurde schwer verletzt ins Spital geflogen.

Der Fahrer wurde schwer verletzt ins Spital geflogen.

Kapo ZH

Der 23-Jährige war am Donnerstag kurz nach 14 Uhr auf der Bergstrasse in Meilen in Richtung Pfannenstiel unterwegs. Dabei geriet er in einer Linkskurve rechts von der Strasse ab und prallte heftig gegen einen Metallstützpfeiler eines Holzstapels.

Der Verunfallte musste nach der Erstversorgung durch ein Rettungsteam mit einem Helikopter ins Spital geflogen werden, wie die Kantonspolizei Zürich mitteilte.

Das stark beschädigte Fahrzeug des 23-Jährigen fing beim Unfall Feuer. Ein Anwohner konnte die Flammen aber rasch löschen. Wegen des Unfalls blieb die Bergstrasse für über zwei Stunden gesperrt. (sda)

Deine Meinung