Publiziert

Sins AGAuto prallt nach Auffahrunfall in zwei Fussgänger

Bei einem Verkehrsunfall in Sins ist ein Mann (68) schwer und eine Frau (61) leicht verletzt worden. Der Unfallverursacher wird angezeigt.

von
Gianni Walther
1 / 4
Eine Autofahrerin (53) hielt bei einem Fussgängerstreifen an. Wegen mangelnder Aufmerksamkeit prallte ein nachfolgender Autofahrer in das Heck des stehendes Autos. Dieses wurde auf den Fussgängerstreifen gestossen und prallte dort in zwei Personen.

Eine Autofahrerin (53) hielt bei einem Fussgängerstreifen an. Wegen mangelnder Aufmerksamkeit prallte ein nachfolgender Autofahrer in das Heck des stehendes Autos. Dieses wurde auf den Fussgängerstreifen gestossen und prallte dort in zwei Personen.

Kantonspolizei Aargau
Ein Fussgänger (68) wurde schwer verletzt, eine Fussgängerin (61) erlitt leichte Verletzungen. Beide wurden ins Spital gebracht.

Ein Fussgänger (68) wurde schwer verletzt, eine Fussgängerin (61) erlitt leichte Verletzungen. Beide wurden ins Spital gebracht.

Kantonspolizei Aargau
Bei einem Verkehrsunfall in Sins AG sind am Sonntagabend zwei Fussgänger verletzt worden.

Bei einem Verkehrsunfall in Sins AG sind am Sonntagabend zwei Fussgänger verletzt worden.

Kantonspolizei Aargau

Darum gehts

  • Bei einem Verkehrsunfall auf einem Fussgängerstreifen in Sins AG sind ein Mann (68) und eine Frau (61) verletzt worden.

  • Die beiden Verletzten wurden ins Spital gebracht.

  • Der Unfallverursacher wird angezeigt. Er musste seinen Fahrausweis abgeben.

Auf der Luzernerstrasse in Sins ist es am Sonntagabend kurz vor 17 Uhr zu einem Verkehrsunfall gekommen, teilte die Kantonspolizei Aargau am Montag mit. Eine Autofahrerin (53) hatte vor einem Fussgängerstreifen angehalten, um zwei Personen über die Strasse zu lassen.

Ein nachfolgender Autofahrer bemerkte dies wegen mangelnder Aufmerksamkeit zu spät: Sein Auto prallte in das Heck des stehenden Fahrzeugs. Dadurch wurde das stehende Auto in die Fussgänger gestossen.

Ein 68-jähriger Mann wurde dabei schwer verletzt. Eine Frau (61) erlitt leichte Verletzungen. Beide wurden von der Ambulanz ins Spital gebracht. An den Autos entstand Sachschaden.

Der mutmassliche Unfallverursacher (28) wird angezeigt. Er musste seinen Fahrausweis abgeben.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.