Aktualisiert 19.11.2007 20:28

Auto prallte ins Bipperlisi

Eine 77-jährige Lenkerin ist gestern mit ihrem Personenwagen ins so genannte Bipperlisi gefahren.

Die Rentnerin hatte die Lichtsignal-Anlage des Regionalzugs nicht beachtet, als sie durch den neuen Baseltor-Kreisel gefahren war. Durch den heftigen Aufprall drehte sich das Auto und stand schliesslich quer auf der Fahrbahn. Verletzt wurde beim Unfall jedoch niemand. Die ungefähr 30 Zugspassagiere mussten auf Ersatzbusse umsteigen.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.