Auto rutschte Zugerberg hinab

Aktualisiert

Auto rutschte Zugerberg hinab

Bei einem Autounfall auf vereister Fahrbahn sind am Sonntagnachmittag in Zug zwei Personen verletzt worden.

Ein vom Zugerberg her talwärtsfahrendes Auto geriet auf dem Glatteis ins Rutschen und kam 15 Meter unterhalb der Strasse zum Stillstand. Nach Angaben der Zuger Polizei vom Montag wurden die beiden Fahrzeuginsassen verletzt und mussten ins Spital eingeliefert werden.

Damit das Auto geborgen werden konnte, musste ein Spezialkran eingesetzt werden. Die Strasse war während einer Stunde gesperrt. (sda)

Deine Meinung