Horgen ZH: Auto stürzt 90 Meter in die Tiefe
Aktualisiert

Horgen ZHAuto stürzt 90 Meter in die Tiefe

Mit Verletzungen davongekommen ist ein 32-jähriger Mann, der am Hirzel in der Gemeinde Horgen mit seinem Auto 90 Meter in die Tiefe stürzte. Der genaue Unfallhergang ist noch unklar.

Kurz vor 2.30 Uhr am frühen Donnerstagmorgen verlor der Mann auf der Zugerstrasse in Richtung Sihlbrugg die Herrschaft über sein Auto. Wie die Zürcher Kantonspolizei mitteilte, schleuderte er in die linke Kurvenleitplanke, prallte gegen einen Baum und stürzte 90 Meter tief den Hang hinunter. Der Fahrer musste mit der Ambulanz ins Spital gefahren werden. Am Fahrzeug entstand Totalschaden.

Der Hirzel musste während zweieinhalb Stunden vollständig gesperrt und der Verkehr umgeleitet werden.

(sda)

Deine Meinung