Aktualisiert 02.10.2017 13:03

Selbstunfall

Auto stürzt von Brücke auf Autostrasse

Auf der Hellbühlstrasse in Malters hat sich am Montag ein Selbstunfall ereignet. Zwei Personen wurden leicht verletzt, der Sachschaden beträgt 60'000 Franken.

von
dag
Der Wagen durchschlug ein Brückengeländer in Malters und stürzte auf die Autostrasse H10.

Der Wagen durchschlug ein Brückengeländer in Malters und stürzte auf die Autostrasse H10.

Luzerner Polizei

Ein 26-jähriger Automobilist fuhr von Luzern kommend auf der Autostrasse in Richtung Malters. Bei der Autostrassenausfahrt beschleunigte der Wagen unkontrolliert wegen einer Fehlmanipulation an den Pedalen. Der Wagen überquerte in der Folge die Hellbühlstrasse, durchschlug das gegenüberliegende Brückengeländer und stürzte auf die Autostrasse H10.

Der Selbstunfall auf der Hellbühlstrasse in Malters hat sich in der Nacht auf Montag gegen 3.40 Uhr beim Autostrassenanschluss ereignet.

Der Autofahrer und seine 19-jährige Beifahrerin wurden beim Unfall leicht verletzt. Der Sachschaden beträgt rund 60'000 Franken, wie die Luzerner Polizei weiter mitteilte.

Zur Sicherung der Unfallstelle wurde der Verkehr umgeleitet. Der genau Unfallhergang wird noch untersucht.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.