Walterswil/SO: Auto überschlägt sich und fliegt auf die A1
Aktualisiert

Walterswil/SOAuto überschlägt sich und fliegt auf die A1

Ein Autofahrer verlor auf einer Landstrasse die Kontrolle über sein Fahrzeug und verursachte einen spektakulären Unfall.

von
20m
Das havarierte Auto auf der A1.

Das havarierte Auto auf der A1.

Kapo Aargau

Ein 35-jähriger Deutscher war am Mittwochabend auf der Mööslistrasse in Walterswil unterwegs, die teilweise direkt neben der Autobahn A1 verläuft. Aus bisher unbekannten Gründen verlor der Mann die Kontrolle über sein Auto: Dieses fuhr die Böschung hinunter, überschlug sich und durchbrach den Wildschutzzaun. Der Wagen landete schliesslich auf dem Dach auf der Fahrbahn der Autobahn A1.

Dort näherte sich ein Lieferwagen in hohem Tempo dem Wrack. Weil der Lenker in diesem Augenblick vom Navigationsgerät abgelenkt war, kam es zur heftigen Kollision mit dem Wrack. Trotzdem hatten beide Fahrer Glück im Unglück: Während der Lieferwagenfahrer unverletzt blieb, wurde der Deutsche lediglich leicht an der Hand verletzt.

An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Beide Lenker wurden an die Staatsanwaltschaft verzeigt, wie die Kapo Aargau meldet.

Deine Meinung