Kottwil LU: Auto überschlagen - Lenker schwer verletzt
Aktualisiert

Kottwil LUAuto überschlagen - Lenker schwer verletzt

In Kottwil LU ist ein Autofahrer schwer verletzt worden, nachdem sich sein Auto am frühen Sonntagmorgen nach einem Selbstunfall mehrere Male überschlagen hatte. Die Ursache des Unfalls ist noch unklar.

Der 21-jährige Lenker war nach Angaben der Luzerner Kantonspolizei auf der Hauptstrasse von Mauensee in Richtung Ettiswil unterwegs, als er aus unbekannten Gründen auf die Gegenfahrbahn und einen Grünstreifen geriet.

Er riss das Steuer nach rechts herum und driftete über die Fahrbahn ins Ackerland neben der Strasse. Das Auto überschlug sich mehrmals und blieb dann auf der Seite in einem Gerstenfeld liegen.

(sda)

Deine Meinung