Münchwilen TG: Auto überschlagen – zwei Verletzte
Aktualisiert

Münchwilen TGAuto überschlagen – zwei Verletzte

Auf der A1 bei Münchwilen kam es am Montagmorgen zu einem Selbstunfall. Zwei Personen wurden verletzt.

von
ann

«Auf dem Strassenbelag sah ich dicke Bremsspuren, die von der Überholspur nach rechts wiesen. Neben dem umgedrehten Auto lag ein Verletzter am Boden», berichtet Leserreporter Oroz gegenüber 20 Minuten Online. Er fuhr am Montagmorgen an einem Unfall auf der A1 vorbei, der sich kurz vor acht Uhr ereignet hatte. Die Kantonspolizei Thurgau bestätigt die Schilderungen des Leserreporters. «Es handelt sich so weit wir wissen um einen Selbstunfall», sagt Mediensprecher Daniel Meili. Der Lenker habe auf der A1 Fahrtrichtung Zürich bei Münchwilen die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. «Dabei wurden der 25-jährige Lenker und seine Beifahrerin verletzt», so Meili.

Deine Meinung