Rapperswil: Autodieb fährt gegen Gartenzaun
Aktualisiert

RapperswilAutodieb fährt gegen Gartenzaun

Ein böses Ende hat die Flucht eines 30-jährigen Autodiebes in der Nacht auf gestern genommen: Nachdem er ein Auto gestohlen hatte, ignorierte der Dieb eine Polizeikontrolle und flüchtete in Richtung Pfäffikon.

In Hurden bog der Autodieb in eine Sackgasse ab, wo er wegen Baustellen-Absperrungen in einen Gartenzaun fuhr. Als die Polizei eintraf, war der Dieb bereits nicht mehr an der Unfallstelle. Schliesslich konnte er aber von der Polizei am Holzsteg Rapperswil-Hurden gefasst werden. (20 Minuten)

Deine Meinung