Lugnorre FR - Autofahrer (22) mit 123 statt den erlaubten 60 Stundenkilometer geblitzt
Publiziert

Lugnorre FRAutofahrer (22) mit 123 statt den erlaubten 60 Stundenkilometer geblitzt

Bei einer Kontrolle wurde ein Autofahrer mit einer Geschwindigkeit von 123 km/h auf einem auf 60 km/h begrenzten Streckenabschnitt gemessen. Der Mann ist seinen Führerausweis los.

von
Lara Hofer
1 / 135
La Roche, 6. Juni: Bei einem Selbstunfall wurden die beiden Insassen schwer verletzt.

La Roche, 6. Juni: Bei einem Selbstunfall wurden die beiden Insassen schwer verletzt.

Kapo FR
Murten, 30. Mai: Ein betrunkener Lenker verursachte bei seinem Unfall einen Scheunenbrand.

Murten, 30. Mai: Ein betrunkener Lenker verursachte bei seinem Unfall einen Scheunenbrand.

Kapo FR
Lugnorre FR, 27. Mai: Ein 22-jähriger Autofahrer wurde mit doppelter Geschwindigkeit geblitzt. Sein Führerausweis wurde ihm abgenommen.

Lugnorre FR, 27. Mai: Ein 22-jähriger Autofahrer wurde mit doppelter Geschwindigkeit geblitzt. Sein Führerausweis wurde ihm abgenommen.

Kapo Freiburg

Im freiburgischen Lugnorre wurde am Samstagnachmittag ein 22-jähriger Autofahrer dabei ertappt, wie er doppelt so schnell wie erlaubt unterwegs war. Mit einer Geschwindigkeit von 123 km/h fuhr er durch einen auf 60 km/h begrenzten Streckenabschnitt, teilte die Kantonspolizei Freiburg am Donnerstag mit. In Joressens wurde der 22-Jährige am Nachmittag von einem Radargerät geblitzt und anschliessend auf den Polizeiposten vorgeladen. Sein Führerausweis wurde ihm abgenommen. Zudem wurde eine Anzeige erstattet.

My 20 Minuten

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

Deine Meinung