Dierikon LU - Autofahrer (35) kracht in Baumaschine und kommt ums Leben
Publiziert

Dierikon LUAutofahrer (35) kracht in Baumaschine und kommt ums Leben

Am Sonntagmorgen hat sich in Dierikon ein Selbstunfall ereignet. Der Fahrer des Unfallautos verstarb noch an der Unfallstelle.

von
Gianni Walther
1 / 2
Bei einem Unfall in Dierikon ist am Sonntag ein 35-Jähriger ums Leben gekommen.

Bei einem Unfall in Dierikon ist am Sonntag ein 35-Jähriger ums Leben gekommen.

Luzerner Polizei
Der Unfall ereignete sich nahe der Liegenschaft «Burenhof» in Dierikon.

Der Unfall ereignete sich nahe der Liegenschaft «Burenhof» in Dierikon.

Google Maps

Darum gehts

  • In Dierikon ist es am Sonntagmorgen zu einem Selbstunfall gekommen.

  • Der Fahrer des Unfallautos starb noch an der Unfallstelle.

Gegen 3 Uhr am Sonntagmorgen war ein Autofahrer von Dierikon LU unterwegs in Richtung Root. Bei einer Baustelle im Bereich der Liegenschaft «Burenhof» fuhr der Fahrer «aus noch ungeklärten Gründen geradeaus gegen die Baustellenabschrankungen und prallte ungebremst in eine dort stehende Arbeitsmaschine», teilte die Luzerner Polizei am Sonntag mit.

Der 35-jährige Schweizer wurde beim Unfall so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Für die Sachverhaltsaufnahme und die Bergung des Fahrzeugs wurde die Kantonsstrasse für rund zwei Stunden gesperrt. Der entstandene Sachschaden beträgt insgesamt rund 50’000 Franken. Die genaue Unfallursache ist noch unklar und wird untersucht. Die Untersuchung führt die Staatsanwaltschaft Emmen.

My 20 Minuten

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

Deine Meinung