Aktualisiert 29.09.2009 16:06

Niederhasli

Autofahrer entpuppt sich als Drogenhändler

Kantonspolizisten haben am Montagabend in Niederhasli einen Drogenhändler festgenommen. Der unter Drogeneinfluss stehende 39-jährige Mann war in eine Verkehrskontrolle geraten. In seinem Fahrzeug fanden die Polizisten 3,2 Kilogramm Marihuana.

Die Polizisten durchsuchten darauf die Wohnung des Schweizers. Dabei stiessen sie in einem Gewächshaus auf eine Hanfanlage mit 30 erntereifen Pflanzen sowie auf einen in der Wohnung versteckten Trocknungsraum. Der Drogenhändler wurde der Staatsanwaltschaft See / Oberland zugeführt, wie die Kantonspolizei Zürich am Dienstag mitteilte.

(sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.