Verwechslung : Autofahrer erwischt falschen Eingang
Aktualisiert

Verwechslung Autofahrer erwischt falschen Eingang

Verwechslung mit Folgen: Am Montagmorgen wollte ein Autofahrer in Thun ins Parkhaus einfahren – dabei erwischte er allerdings den Eingang für Fussgänger.

von
tok/nc
Falsche Einfahrt: Dieser Autofahrer hat wohl den Eingang zur Kasse mit jenem für Autos verwechselt.

Falsche Einfahrt: Dieser Autofahrer hat wohl den Eingang zur Kasse mit jenem für Autos verwechselt.

Erst bezahlen, dann parken: Anstatt die Rampe ins Parkhaus City-West hochzufahren, benutzte ein 64-jähriger PW-Fahrer am Montagmorgen den Eingang für Fussgänger, der zur Kasse führt. Wieso dem Lenker diese Verwechslung unterlief, ist laut Christoph Gnägi von der Kantonspolizei noch unklar. «Verletzt wurde bei der ganzen Aktion niemand – an der Parkingtüre sowie am Auto entstand jedoch ein geringer Sachschaden», präzisiert Gnägi.

Deine Meinung