Lichtensteig SG: Autofahrer fährt Mann über den Haufen und flieht
Aktualisiert

Lichtensteig SGAutofahrer fährt Mann über den Haufen und flieht

Ein 24-jähriger Fussgänger wurde am Dienstag in Lichtensteig von einem Auto angefahren. Der Fahrer flüchtete vom Unfallort.

von
eli/qll
Höhe Bushaltestelle Hof (links) überquerte der 24-Jährige die Strasse. (Bild: Google Street View)

Höhe Bushaltestelle Hof (links) überquerte der 24-Jährige die Strasse. (Bild: Google Street View)

Der 24-Jährige war kurz nach 7 Uhr auf dem linksseitigen Trottoir in Richtung Wattwil unterwegs. Höhe Bushaltestelle Hof überquerte er die Strasse. Gleichzeitig fuhr ein Auto von Dietfurt kommend in Richtung Wattwil. Obwohl der Fahrer abbremste, erfasste das Auto den Fussgänger frontal.

Dieser prallte gegen die Frontscheibe und fiel rechts neben das Auto. Der Automobilist fuhr – ohne sich um den Verletzten zu kümmern – weiter. Der 24-Jährige ging selbstständig ins Spital. Bei dem Unfall hat er eine Gehirnerschütterung erlitten, wie die Kantonspolizei St. Gallen am Donnerstag mitteilte.

Personen, die Angaben zu diesem Vorfall machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

Deine Meinung