Ried-Muotathal: Autofahrer im Muotatal mittelschwer verletzt
Aktualisiert

Ried-MuotathalAutofahrer im Muotatal mittelschwer verletzt

Ein 19-jähriger Autofahrer ist am Montagabend in Ried-Muotathal bei einem Unfall mittelschwer verletzt worden. Er kam kurz vor 21 Uhr von der Strasse ab. Das Auto schleuderte zurück auf die Fahrbahn, überschlug sich und kam auf dem Dach zum Stillstand.

Noch bevor die Feuerwehr am Unfallort eintraf, konnte sich der Verunfallte selbst aus dem Wrack befreien. Er wurde von der Ambulanz ins Spital gefahren, wie die Kantonspolizei am Dienstag mitteilte.

(sda)

Deine Meinung