Baden AG: Autofahrer kracht gegen Hausfassade
Publiziert

Baden AGAutofahrer kracht gegen Hausfassade

Ein 46-Jähriger ist mit seinem Toyota in Baden AG von der Strasse abgekommen und verunfallt. Er musste ins Spital gebracht werden.

von
kat
1 / 3
In Baden AG hat ein Autofahrer einen Selbstunfall gebaut.

In Baden AG hat ein Autofahrer einen Selbstunfall gebaut.

Kapo Aargau
Er kam von der Strasse ab, fuhr einen Baum um und prallte gegen eine Hausfassade.

Er kam von der Strasse ab, fuhr einen Baum um und prallte gegen eine Hausfassade.

Kapo Aargau
Die Kantonspolizei Aargau nahm dem Unfallfahrer den Führerausweis vorläufig ab.

Die Kantonspolizei Aargau nahm dem Unfallfahrer den Führerausweis vorläufig ab.

Keystone/Ennio Leanza

Ein 46-jähriger Autolenker ist am Mittwoch in Baden AG von der Strasse abgekommen und mit seinem Wagen in eine Hausfassade geprallt. Der Schweizer musste zur Kontrolle ins Spital.

Die Kantonspolizei Aargau nahm dem Unfallfahrer den Führerausweis vorläufig ab. Die Staatsanwaltschaft Baden ordnete eine Blut- und Urinentnahme an. Weshalb der Autofahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor, wird nun abgeklärt, wie die Kantonspolizei am Donnerstag weiter mitteilte.

Der Selbstunfall hatte sich um 17 Uhr auf der Mellingerstrasse ereignet. Er geriet nach links und kam letztlich an einer Hausfassade zum Stillstand. Rasch rückten Kantons- und Stadtpolizei sowie eine Ambulanzbesatzung vor Ort aus. (kat/sda)

Deine Meinung