Aktualisiert 04.02.2020 23:27

Zetzwil AG

Autofahrer landet mitten im Garten

Ein Subaru-Fahrer kam am Dienstag von der Strasse ab und landete in einem Garten. Wie, kann sich die Polizei nicht erklären. Der Fahrer musste ins Spital gebracht werden.

von
jab
1 / 6
Am Dienstag kurz nach 12 Uhr kam ein 32-jähriger Schweizer aus noch ungeklärten Gründen von der Strasse ab. Dem Fahrer wurde eine Blut- und Urinprobe abgenommen.

Am Dienstag kurz nach 12 Uhr kam ein 32-jähriger Schweizer aus noch ungeklärten Gründen von der Strasse ab. Dem Fahrer wurde eine Blut- und Urinprobe abgenommen.

Kapo Aargau
Das Auto landete mitten in einem Garten.

Das Auto landete mitten in einem Garten.

Kapo Aargau
Wie genau das Auto dorthin gelangte, konnte die Mediensprecherin der Kapo Aargau nicht erklären.

Wie genau das Auto dorthin gelangte, konnte die Mediensprecherin der Kapo Aargau nicht erklären.

Kapo Aargau

Mitten in einem fremden Garten in Zetzwil AG blieb ein Autofahrer mit seinem PW stehen. Wie genau das Auto durch die Blumentöpfe aus Beton dorthin geraten konnte, konnte Mediensprecherin Aline Rey der Kapo Aargau auf Anfrage nicht sagen.

Der Fahrer des Subarus war am Dienstag kurz nach 12 Uhr auf der Hauptstrasse in Zetzwil unterwegs, als er aus noch ungeklärten Gründen von der Strasse abkam.

Der 32-jährige Schweizer musste von der Ambulanz ins Spital gefahren werden, wie die Kapo berichtete. Beim Selbstunfall ist ein Sachschaden in der Höhe von rund 20'000 Franken entstanden.

Blut- und Urinproben sollen nun Auskunft darüber geben, ob der Lenker in einem fahrfähigen Zustand gewesen ist, wie die Kapo Aargau schreibt. Ausserdem wurde dem Schweizer der Führerausweis vorläufig abgenommen.

Fehler gefunden?Jetzt melden.