Aktualisiert

A1 Zürich-SeebachAutofahrer stirbt bei Unfall auf der Autobahn

Ein Autofahrer (59) ist am Dienstag auf der Autobahn A1 in Zürich vermutlich wegen eines gesundheitlichen Problems verunfallt. Er starb noch auf der Unfallstelle

Bei der Autobahneinfahrt Zürich-Seebach passierte das Unglück.

Bei der Autobahneinfahrt Zürich-Seebach passierte das Unglück.

Der Mann war am Dienstag um 15.15 Uhr mit seinem Wagen auf dem Überholstreifen Richtung St. Gallen unterwegs und kollidierte auf Höhe der Einfahrt Seebach seitlich mit einem Lastwagen. Danach geriet der Personenwagen nach rechts und prallte im Wiesenbord gegen eine Signaltafel, wie die Kantonspolizei Zürich am Mittwoch mitteilte.

Das Auto wurde zurück auf die Strasse geworfen, stiess auf dem Normalstreifen mit einem Lieferwagen zusammen und kam schliesslich an der Mittelleitplanke zum Stillstand. Der Lenker starb gemäss Polizei trotz Reanimationsbemühungen noch am Unfallort.

Wegen des Unfalls musste die A1 kurzzeitig und die Einfahrt Seebach bis kurz vor 19 Uhr gesperrt werden. (sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.