Goms VS: Autofahrer stirbt nach Kollison mit Zug

Aktualisiert

Goms VSAutofahrer stirbt nach Kollison mit Zug

Beim Bahnübergang Selkingen (Gemeinde Goms) starb heute ein 37-jähriger Autofahrer nach einer Kollision mit der Matterhorn-Gotthard Bahn.

von
rab
1 / 2
Beim Bahnübergang Selkingen (Gemeinde Goms) kam es zu einem Unfall zwischen einem Zug und einem Personenwagen.

Beim Bahnübergang Selkingen (Gemeinde Goms) kam es zu einem Unfall zwischen einem Zug und einem Personenwagen.

Kapo Wallis
Der Lenker starb noch auf der Unfallstelle.

Der Lenker starb noch auf der Unfallstelle.

Leser-Reporter

Der Unfall ereignete sich gemäss einer Medienmitteilung der Kantonspolizei Wallis gegen 7.20 Uhr. Ein Regionalzug der Matterhorn-Gotthard Bahn verkehrte in Richtung Obergoms. Bei Selkingen überquerte ein Auto den unbewachten, mit Andreaskreuzen ausgestatteten Bahnübergang.

Lenker starb noch auf der Unfallstelle

Trotz eingeleiteter Notbremsung und Warnsignalen des Lokführers konnte die Kollision mit dem Personenwagen nicht mehr verhindert werden. Der Lenker, ein 37-jähriger Walliser, starb noch auf der Unfallstelle.

Aufgrund des Unfalls ist der Bankverkehr zwischen Fiesch und Reckingen unterbrochen. Es werden Ersatzbusse eingesetzt.

Deine Meinung