Siegershausen TG: Autofahrer prallt bei Selbstunfall in Mauer – er verstirbt noch am Unfallort

Publiziert

Siegershausen TGAutofahrer prallt bei Selbstunfall in Mauer – er verstirbt noch am Unfallort

Bei einem schweren Selbstunfall in Siegershausen TG ist ein Autolenker tödlich verletzt worden.

20min/BRK News 

Am Freitagabend kam es in Siegershausen zu einem Selbstunfall eines Autofahrers. Der Mann wurde so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen erlag.

Wie die Kantonspolizei Thurgau mitteilt, kam es am Freitagabend in Siegershausen zu einem Selbstunfall. Er wurde so schwer verletzt, dass er noch auf der Unfallstelle verstarb.

Der Autofahrer sei kurz vor 19 Uhr auf der Oberhoferstrasse in Richtung Siegershausen unterwegs gewesen. Eingangs Siegershausen sei er in eine Verkehrsinsel geprallt und habe die Kontrolle über sein Auto verloren. Dieses sei neben die Strasse geraten und dann zuerst in einen Stein und anschliessend in eine Mauer geprallt.

1 / 6
In Siegershausen im Kanton Thurgau hat ein Autofahrer am Freitagabend einen Selbstunfall verursacht.

In Siegershausen im Kanton Thurgau hat ein Autofahrer am Freitagabend einen Selbstunfall verursacht.

Kantonspolizei Thurgau
Der Autofahrer war kurz vor 19 Uhr auf der Oberhoferstrasse in Richtung Siegershausen unterwegs.

Der Autofahrer war kurz vor 19 Uhr auf der Oberhoferstrasse in Richtung Siegershausen unterwegs.

BRK News
Eingangs Siegershausen kollidierte er mit einer Verkehrsinsel und verlor die Kontrolle über sein Auto.

Eingangs Siegershausen kollidierte er mit einer Verkehrsinsel und verlor die Kontrolle über sein Auto.

BRK News

Der Autofahrer sei so schwer verletzt worden, dass er trotz sofortigen Einsatz des Rettungsdienstes noch auf der Unfallstelle verstorben sei. Die Identität des Mannes sei noch nicht bekannt und werde abgeklärt.

Zur Spurensicherung und Klärung der Unfallursache sei der Kriminaltechnische Dienst der Kantonspolizei Thurgau vor Ort gekommen. Einsatzkräfte der Feuerwehren Kemmental und Lengwil sperrten die Unfallstelle für mehrere Stunden ab und leiteten den Verkehr um.

Wer Angaben zum Unfallhergang machen kann, soll sich beim Kantonspolizeiposten Kreuzlingen unter der Nummer 058 345 20 00 melden.

Keine News mehr verpassen

Mit dem täglichen Update bleibst du über deine Lieblingsthemen informiert und verpasst keine News über das aktuelle Weltgeschehen mehr.
Erhalte das Wichtigste kurz und knapp täglich direkt in dein Postfach.

(bre)

Deine Meinung