Emmenbrücke: Autofahrerin bei Crash verletzt

Aktualisiert

EmmenbrückeAutofahrerin bei Crash verletzt

Weil eine Ampel bei zwei Autofahrerinnen Grün angezeigt haben soll, ist es in Emmenbrücke zu einer heftigen Kollision gekommen. Die Polizei sucht Zeugen.

von
gwa

An der Kreuzung Seetalstrasse/Reusseggstrasse ist es am Montag gegen 10.30 Uhr zu einem massiven Zusammenstoss zwischen zwei Autos gekommen, wie die Luzerner Polizei mitteilt. Eine Autofahrerin war unterwegs vom Seetalplatz in Richtung Emmen. Gleichzeitig bog eine zweite Autofahrerin von der Reusseggstrasse nach links in die Seetalstrasse ein – es kam zu einem heftigen Zusammenstoss.

Dabei wurde eine Autofahrerin verletzt. Sie wurde mit dem Rettungsdienst ins Spital gebracht. An den beiden Autos entstand Totalschaden in der Höhe von 30'000 Franken.

Der genaue Unfallhergang ist unklar und wird derzeit ermittelt. So gaben beide Beteiligten an, dass die jeweilige Ampel Grün anzeigte. Die Polizei ist deshalb auf der Suche nach Zeugen, die den Unfall beobachtet haben.

Deine Meinung