Autoindustrie ist Exportweltmeister
Aktualisiert

Autoindustrie ist Exportweltmeister

Die deutsche Autoindustrie hat einen neuen Exportrekord eingefahren. Im auslaufenden Jahr verkaufte die Branche Autos und Teile im Wert von rund 270 Mrd. Franken ins Ausland.

Das waren acht Prozent mehr als im Vorjahr und neuer Spitzenwert, wie der Verband der Automobilindustrie (VDA) am Freitag mitteilte. Nach Abzug der automobilen Importe ergebe sich ein Exportüberschuss von knapp 100 Mrd. Euro. Das sei doppelt so viel wie Deutschland für Ölimporte ausgebe. Die Autoindustrie habe einen Anteil von rund 17 Prozent an allen deutschen Exporten.

Rund 60 Prozent aller in Deutschland hergestellten Fahrzeuge gehen an die westeuropäischen Nachbarn. Die USA sind mit knapp einem Fünftel das mit Abstand wichtigste Exportland. Insgesamt habe die Branche in diesem Jahr rund 3,9 Millionen Autos ins Ausland verkauft.

(sda)

Deine Meinung