Rüti ZH: Autolenker bei Kollision am Kopf verletzt
Aktualisiert

Rüti ZHAutolenker bei Kollision am Kopf verletzt

Bei einem Zusammenstoss zweier Personenwagen in Rüti hat sich am Mittwochabend ein 21-jähriger Lenker Kopfverletzungen zugezogen. Die Ambulanz brachte den Mann ins Spital, wie die Kantonspolizei Zürich mitteilte.

Der junge Lenker war um 19.45 Uhr auf der Rütistrasse Richtung Rüti unterwegs. Nach einer langgezogenen Rechtskurve geriet er aus noch unbekannten Gründen auf die Gegenfahrbahn und stiess mit einem korrekt entgegenkommenden Auto eines 61-jährigen Fahrers zusammen. Dieser blieb unverletzt. (sda)

Deine Meinung