Aktualisiert 03.11.2009 17:47

St. GallenAutomobilist fährt Strassenlampe um

Ein Automobilist, der statt auf die Strasse auf seine Unterlagen blickte, ist am Montagabend in St. Gallen von der Strasse abgekommen. Dabei fuhr er eine Strassenlampe um.

Bei dem Unfall beschädigte der Automobilist ein Beleuchtungskandelaber so stark, dass dieser auf die Fahrzeugleitung der Buslinie zu stürzen drohte.

Noch bevor das Auto abgeschleppt wurde, musste deshalb der Ständer mithilfe eines Krans und eines Lastwagens entfernt werden, wie die Stadtpolizei St. Gallen am Dienstag mitteilte. Der Lenker blieb unverletzt.

(sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.